Arnsdorf

Stille Nacht Projekt 6O Klasse

Im Rahmen des STILLE NACHT-Projekts mit dem Mozarteum Salzburg konnte am 05.02. die Klasse 6o des BORG Oberndorf einen intensiven Tag rund um das berühmteste Weihnachtslied der Welt absolvieren. Beginnend vor Ort wurde das völlig neue Stille Nacht-Museum Oberndorf sowie die Stille Nacht-Kapelle Oberndorf besucht, dann fuhren wir nach Hallein, wo zuerst im Keltenmuseum die originale Stille Nacht-Gitarre (im Bild rechts) und daneben ihr Nachbau besichtigt werden konnten. Anschließend konnten in Hallein sowohl das zukünftige Museum als auch die Kirche mit der Gruber-Orgel besichtigt werden. Nach einer kleinen Stärkung ging es wieder retour in den nördlichen Flachgau, in den Ort Arnsdorf. Dort besichtigten wir eine der kleinsten Volksschulen des Landes, die damaligen Lebensumstände von F. X. Gruber und somit die Räumlichkeiten des Stille Nacht-Museums dort vor Ort. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6o beschäftigen sich unabhängig von der Weihnachtszeit mit STILLE NACHT und dessen Wirkung sowohl wissenschaftlich als auch kreativ im Rahmen von zwei Jahren. Die Ergebnisse der Arbeiten werden im Herbst 2018 im Foyer der Universität Mozarteum ausgestellt werden.

K. Hochradl