BORG Oberndorf_14

Die Meistersinger mal anders

Im Rahmen des Projekts „Oper quicklebendig“ von Akzente Salzburg hatten die Schüler die Möglichkeit, sich der Oper der diesjährigen Osterfestspiele Salzburg – Wagners „Meistersinger von Nürnberg“ – kreativ zu nähern.

Die Klasse 5o beschäftigte sich mit Hilfe eines Fotoworkshops intensiver mit der Oper. Hermann Seidl vom Fotohof Salzburg zeigte den Schülern die wichtigsten Basics zum Fotografieren und Szenen aus dem Meistersinger konnten kreativ und mit viel Spaß fotografisch umgesetzt werden.

Das Wahlpflichtfach Musik der 7o/7on ging die Oper eher tänzerisch in einem HIP HOP Workshop unter Kerim Aslan an. Mit viel Ausdauer, Disziplin und selbstverständlich viel Bewegungsfreude erarbeiteten die Schüler im harten Training eine 3-minütige Choreographie, die den Hip Hop Groove und einen Handlungsteil der Oper miteinander kombiniert. Sowohl die schönsten Fotos aus dem Fotoworkshop als auch die Choreographie wurden am 21.03. live im Odeion präsentiert.

Zum Abschluss des sehr umfangreichen Projekts durften die Schüler einen Teil der Generalprobe der Oper im großen Festspielhaus besuchen. Christian Thielemann dirigiert dabei die Staatskapelle Dresden.

S. Gröschl

Bilder vom Workshop im Fotohof Salzburg: