FAIRtrade Schule

Seit Februar 2014 ist das BORG Oberndorf zertifizierte „FAIRTRADE Schule“. Neben dem inzwischen schon traditionellen, jährlichen FAIRen Frühstück im Februar gibt es regelmäßig Projekte, die das Bewusstsein für einen nachhaltige Entwicklung in allen Bereichen stärken, so zum Beispiel eine Kleidertauschbörse, die Erstellung einer Online-Karte zum FAIRTRADE, regionalen und Bio-Angebot n Oberndorf und Laufen oder ganz aktuell ein Projekt zum Laufener Landweizen. Stöbern Sie dazu in unseren Rubriken „Projekte“ und „Aktuelles“, welche sich auch als Dokumentation unserer Schulaktivitäten verstehen.

Konzipiert und organisiert werden all diese besonderen Ereignisse vom „FAIRTRADE Schulteam“ aus engagierten SchülerInnen und Lehrpersonen, denen das Thema Nachhaltigkeit am Herzen liegt. Darüber hinaus ist das Thema auch im Schulprofil verankert und es findet ein Monitoring relevanter Unterrichtseinheiten dazu statt. In Zukunft wollen wir uns am BORG Oberndorf noch besser absprechen und Themen und Aktivitäten vermehr fächerübergreifend bearbeiten.

Ein erster Schritt in diese Richtung ist der „BORG Oberndorf World Blog„, welcher Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bietet, ihre Gedanken zu Themen, die „die Welt“ betreffen in adäquater und zeitgemäßer Form zu veröffentlichen. Die Beiträge entstehen teilweise im Unterricht, aus Präsentationen oder Projekten heraus und geben ausschließlich die Perspektive der Autorin/des Autors wieder. Wir freuen uns auf viel Interessantes, Reflektiertes und Zum-Nachdenken-Anregendes!